"Die Höhle der Löwen": Diese Gründer lassen Georg Kofler brüllen

Neue Woche, frische Start-ups! Der erste Gründer in der vierten Folge der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" hat Futter für die Investoren dabei: Fabians Leidenschaft ist das Kochen - angeblich wollte der Kronprinz von Katar ihn sogar als Privatkoch haben. Doch nach dem Tod seiner Mutter, einer "Löwin", wie Fabian sagt, gründete er sein Food-Start-up "LaRibollita": gesunde Suppen im Instant-Becher. Von den Löwen möchte der Schweizer 42.000 Euro, bietet 20 Prozent seiner Firma und 100 Prozent Energie. Mit veganem Chilli und Gemüse hat er zwei Sorten im Angebot. So funktioniert's: Deckel auf, Wasser dazu, fertig. Die Löwen dürfen probieren.

Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de